Wutprobe WG

Aus dem Leben
Ob Ersatzfamilie, Zweck-WG oder lockere Freundschaft, viele Studenten erleben die Freude und den Frust des Zusammenlebens während des Studiums. Neben Seminaren und Vorlesungen kann uns das WG-Leben auf ganz andere Weise herausfordern: Wie gehe ich mit anderen Menschen um? Über die Herausforderung, meinen Mitbewohner zu lieben wie mich selbst … Weiterlesen

"Ich möchte glauben lernen"

Persönlichkeiten
In Amerika redete Dietrich Bonhoeffer einmal mit einem jungen Pfarrer über die Ziele in ihrem Leben. Damals sagte Bonhoeffer, er wolle lernen zu glauben. Dieser Lernprozess zog sich durch sein ganzes Leben. Unaufhörlich fragte er danach, was Christsein und Kirche heute bedeutet, und wie man den christlichen Glauben in einer unreligiösen Sprache vermitteln könne. „Was mich unablässig bewegt, ist die Frage, wer Jesus Christus heute für uns eigentlich ist.“ Weiterlesen

Die Zuflucht

Buch
240 Seiten | 10, - EURUhren reparieren – das ist der Alltag der kleinen Familie ten Boom in Amsterdam. Einige Ehrenämter bereichern das unaufgeregte Leben der ledigen Schwestern, Erholung findet man in der nachmittäglichen Teezeit. Biederes Bürgertum, so scheint es. Doch im Stillen wachsen hier Mut, tiefes Gottvertrauen und eine bezwingende Widerstandskraft. Weiterlesen
Perfektionismus

Alle(s) perfekt?

Gesellschaft & Kultur
„The winner takes it all, the loser is standing small“. Wie es schon im Lied von ABBA heißt, erinnern wir uns nach einer Prüfung oder einem Wettkampf oft an den Sieger. Aber wer weiß noch den Namen des Zweiten oder Dritten? Häufig zählt nur die Bestleistung. Wer weniger erreicht, wird oft schnell vergessen. Weiterlesen

Mein Wille geschehe

Aus dem Leben
Wie konnte ich so tief sinken? Bis eben war ich noch die wohlerzogene und gläubige Tochter überaus christlicher Eltern gewesen, die ihre mehr oder minder peinlichen Höhen und Tiefen der Teenagerjahre hinter sich gelassen hatte. Ich war nun endlich erwachsen, schön und stark genug, in die Welt hinauszugehen und sie für mich zu erobern. Das dachte ich zumindest. Doch im Moment lag ich in meiner eigenen Kotze, das Herz am Rasen, der Kopf am Durchdrehen. Wie konnte ich nur so tief sinken? Weiterlesen

Das aktuelle Heft

Bedacht 11Versöhnung. Das ist ein großes Wort und für jeden von uns zu jeder Zeit eine Herausforderung. Wie kann das gehen – Versöhnt leben? Wir begeben uns auf die Spurensuche.

Heft lesen

Newsletter

Du willst wissen was sich bei der BEDACHT so tut? Bleibe immer up to date mit unserem Newsletter!

Werde Sponsor!

Deine Spende an die bedacht ist ein Stipendium für die Gute Nachricht. Deine Unterstützung fließt dabei vollständig in die Produktion der bedacht. Da wir ehrenamtlich arbeiten, fallen bei uns keinerlei Personalkosten an.

spenden


Folge der BEDACHT auf Facebook!      Folge uns auf Twitter!
Our website is protected by DMC Firewall!