Kleines Solo

Gesellschaft & Kultur
Erich Kästners Gedicht „Kleines Solo“ erschüttert. Schlicht und brutal beschreibt es eine existentielle Erfahrung, die mancher nur zeitweise macht, die anderen aber zu einer täglichen Last wird. Gefangen in uns, schreien wir nach wahrhaftigen Begegnungen. Die Enttäuschung kann sehr schmerzlich sein. Ein Versuch, diesen Schrecken in eigene und fremde Worte zu fassen. Weiterlesen

Kirche Alternativ

Aus dem Leben
Ein Besuch in der Hillsong Church New York City hat nicht viel mit einem „traditionellen“ Gottesdienst gemein. An wechselnden Veranstaltungsorten werden hier jeden Sonntag fünf Gottesdienste abgehalten, um dem großen Andrang gerecht zu werden. BEDACHT-Autorin Nadine schildert ihr Hillsong-Erlebnis. Weiterlesen

Mut zur Seelenhilfe

Aus dem Leben
Wenn wir psychisch an unsere Grenzen kommen, versuchen wir es zu verbergen. Wir schämen uns, nach Hilfe zu fragen. Das kennt sicher jeder von uns. Ein Mutmach-Text, um trotzdem Unterstützung anzunehmen. Weiterlesen

Blick in die Ewigkeit

Buch
256 Seiten | 19,99 EuroDie sehr persönlich erzählte Geschichte von Dr. Alexander ist schier unglaublich, aber wahr. Der international renommierte Neurochirurg erzählt in seinem Buch bewegend und detailliert davon, wie er 2008 plötzlich lebensbedrohlich erkrankte, davon wie er entgegen der Erwartung aller Experten aus dem Koma aufwachte und von dem Nahtoderlebnis, das er während der Zeit im Koma erlebte. Weiterlesen

Das Haus der Geschichten

Buch
© Gerth MedienDer Autor Thomas Franke ist besonders wegen seines aktuellen Thrillers „Der Spiegel des Schöpfers“ bekannt. Doch bereits sein Debüt „Das Haus der Geschichten“ besticht mit seiner tiefgründigen Komposition aus Realität, Fiktion und wertvollen Lebensweisheiten. Im Zentrum der Geschichte steht Marvin, ein Berliner, der anfängt als Gehilfe eines alten Buchhändlers zu arbeiten. Nach und nach schaut er hinter die Fassade und entdeckt die narratorische Apotheke im Keller des Antiquariats. Weiterlesen

Das aktuelle Heft

Bedacht 11Versöhnung. Das ist ein großes Wort und für jeden von uns zu jeder Zeit eine Herausforderung. Wie kann das gehen – Versöhnt leben? Wir begeben uns auf die Spurensuche.

Heft lesen

Newsletter

Du willst wissen was sich bei der BEDACHT so tut? Bleibe immer up to date mit unserem Newsletter!

Werde Sponsor!

Deine Spende an die bedacht ist ein Stipendium für die Gute Nachricht. Deine Unterstützung fließt dabei vollständig in die Produktion der bedacht. Da wir ehrenamtlich arbeiten, fallen bei uns keinerlei Personalkosten an.

spenden


Folge der BEDACHT auf Facebook!      Folge uns auf Twitter!
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd