Konzern mit Gewissen?

Persönlichkeiten
„Eigentlich geht es doch allen Unternehmern immer nur ums Geld – anders läuft es in dieser Welt nun einmal nicht.“ – Wirklich? Der Unternehmer Heinz-Horst Deichmann will Menschen helfen und dienen – und baute auf dieser Idee ein Geschäftskonzept auf, in dem es um mehr geht als um billige Schuhe. Wie er das gemacht hat? Weiterlesen

„Der genialste Bettler von Deutschland“

Persönlichkeiten
„Vater Bodelschwingh“, „ weißer Revolutionär“, „der genialste Bettler von Deutschland“, „Legende zu Lebenszeiten“. Friedrich von Bodelschwingh prägte die evangelische Diakonie im 19. Jahrhundert wie wenige andere. Noch heute steht sein Name als Synonym für die Anstalten von Bethel. Aus einer Anstalt für Epileptiker mit geplanten 150 Plätzen formte er bis zu seinem Tod am 2. April 1910 eine Kleinstadt mit über 4000 Einwohnern und Platz für 2000 Kranke. Weiterlesen

Theoblog.de

Website
Auf der Suche nach einem christlichen Blog, der in angenehmer Weise die eigenen digitalen Ausflüge schmackhaft würzt? Weiterlesen

Ich muss verrückt sein so zu leben

Buch
“Man hatte mir beigebracht, was man als Christ glaubt. Aber niemand hatte mir gezeigt, wie man als Christ lebt.” Shane Claiborne ahnt, dass sich Christentum nicht im sonntäglichen Gang zur Kirche und langen Theoretisieren über den Glauben erschöpft. Er sucht daher nach Wegen, die christliche Botschaft mit konkretem Leben zu füllen. Weiterlesen

Zuverlässige Flexibilität

Gesellschaft & Kultur
Flexibilität ist das Schlagwort unserer Zeit. In nahezu jeder Stellenanzeige wird gefordert, flexibel zu sein. Doch was bedeutet es, wenn dieses Mantra auch unser persönliches Miteinander bestimmt? Überlegungen zu einem modernen Beziehungsphänomen. Weiterlesen

Das aktuelle Heft

Bedacht 11Versöhnung. Das ist ein großes Wort und für jeden von uns zu jeder Zeit eine Herausforderung. Wie kann das gehen – Versöhnt leben? Wir begeben uns auf die Spurensuche.

Heft lesen

Newsletter

Du willst wissen was sich bei der BEDACHT so tut? Bleibe immer up to date mit unserem Newsletter!

Werde Sponsor!

Deine Spende an die bedacht ist ein Stipendium für die Gute Nachricht. Deine Unterstützung fließt dabei vollständig in die Produktion der bedacht. Da wir ehrenamtlich arbeiten, fallen bei uns keinerlei Personalkosten an.

spenden


Folge der BEDACHT auf Facebook!      Folge uns auf Twitter!
Our website is protected by DMC Firewall!