Von Menschen und Göttern

Film
Schlicht, zurückhaltend und ohne Musik kommt sie zunächst daher: Diese tiefgründige wahre Geschichte französischer Mönche in Algerien, eingebettet in den bis heute nicht völlig vernarbten Konflikt dieser zwei Nationen. Doch die kleine Schar Geistlicher mitten in der Provinz lebt in Einklang mit den Menschen des Dorfes, für die sie da sind. Weiterlesen

Die Taube

Vernunft & Glauben
Die Taube hat sich in vielen Religionen und Kulturen als Zeichen des Friedens etabliert. Das scheint naheliegend, da die Taube doch ein harmloses und friedfertiges Tier ist, das gern in Menschennähe lebt. Ihren Ursprung hat die allerdings in den Berichten der Bibel. Schon im 1. Buch Mose (Genesis 8,11) ist es eine Taube, die Noah nach der Sintflut aus der Arche losfliegen lässt, um nach trockenem Land zu suchen. Sie kehrt mit einem Olivenzweig im Schnabel zurück – ein Zeichen für das Ende der Strafe und den Beginn neuen Lebens. Bei den Griechen und Römern, in deren Kulturkreis die ersten Christen lebten, war der Olivenzweig ein Symbol des Friedens. So trat dieser Aspekt besonders deutlich hervor, auch gegenüber den anderen traditionell-jüdischen Rollen der Taube als Opfertier und Sinnbild Israels. Weiterlesen
Dankbarkeit

Die (Wieder-) Entdeckung der Dankbarkeit

Gesellschaft & Kultur
„Dankbarkeit ist nicht nur die größte aller Tugenden, sondern auch die Mutter von allen“ (Cicero). Falls dem so ist, dann ist diese „Mutter aller Tugenden“ in unseren Breitengraden wohl leider etwas in Vergessenheit geraten. Doch vielleicht erleben wir bald ihre Rückkehr – in unserem Land, wie im persönlichen Leben Weiterlesen
Voreingestelltes Bild

Gastfreundschaft!? Die Versuchung einer Kosten-Nutzen Rechnung

Aus dem Leben
Busfahrt nach Berlin? 12 Euro Hostel-Zimmer im 10-Bett Schlafsaal? 20 Euro Neue Lebenswelt kennenlernen? Unbezahlbar Um Entscheidungen zu treffen, verwandeln wir unsere Welt oft in Geldwerte. Egal ob Politik, Wirtschaft oder Gesellschaft - überall wird gemessen und kalkuliert, um die beste Wahl zu treffen. Auch Zwischenmenschlichkeit und Gastfreundschaft können schnell der Abwägung von Kosten und Nutzen unterworfen werden. Ein Plädoyer für das Unfassbare, das die Menschlichkeit ausmacht. Weiterlesen

Philomena

Film
Nur widerwillig nimmt sich der weitgereiste Politikjournalist Martin Sixsmith der Geschichte der einfältig wirkenden Irin Philomena Lee an. Diese wurde als Teenager im streng katholischen Irland der 50er Jahre ungewollt schwanger und wurde in einem Heim für „gefallene Mädchen“ gezwungen, ihr Kind zur Adoption freizugeben. Weiterlesen

Das aktuelle Heft

Bedacht 11Versöhnung. Das ist ein großes Wort und für jeden von uns zu jeder Zeit eine Herausforderung. Wie kann das gehen – Versöhnt leben? Wir begeben uns auf die Spurensuche.

Heft lesen

Newsletter

Du willst wissen was sich bei der BEDACHT so tut? Bleibe immer up to date mit unserem Newsletter!

Werde Sponsor!

Deine Spende an die bedacht ist ein Stipendium für die Gute Nachricht. Deine Unterstützung fließt dabei vollständig in die Produktion der bedacht. Da wir ehrenamtlich arbeiten, fallen bei uns keinerlei Personalkosten an.

spenden


Folge der BEDACHT auf Facebook!      Folge uns auf Twitter!
Our website is protected by DMC Firewall!