Der fromme Atheist

Buch
217 Seiten | 13,99 EUR„Ich glaube an Jesus Christus, doch das merkt man meinem Leben oft nicht an.“ So geht es vielen Christen, die die Bibel als Set guter Lebensregeln anerkennen und sich gern geborgen fühlen durch das Wissen um einen himmlischen Vater. Doch jenseits der abstrakten Überzeugungen endet oft bald das Gottvertrauen. Weiterlesen

Warum lässt Gott Leid zu?

Vernunft & Glauben
Die Frage nach dem Leid ist eine der schwierigsten Anfragen an den christlichen Glauben – und sie stellt sich angesichts des vielen Leids, von dem alleine schon in diesem Jahr berichtet wurde, fast automatisch: Wie passen Gott und das Leid in der Welt zusammen? Viele haben bereits eine (schnelle) Antwort parat. Dass aber alles gar nicht so einfach ist, wie man denkt, dazu im Folgenden mehr. Weiterlesen

Religion – Eine Angelegenheit des gottlosen Menschen

Vernunft & Glauben
Religion ist „die Angelegenheit des gottlosen Menschen“, meint der Theologe Karl Barth und tatsächlich ist die Religion eine Wurzel des Übels. Sie führt zu Konflikten zwischen Menschen und entfremdet uns von Gott. Und sie ist die Ursache dafür, dass viele Menschen der Kirche den Rücken kehren. Weiterlesen

The Story

Musik
„The Story“ ist mehr als eine CD, die viele bekannte christliche Sänger vereint. Sie erzählt die biblische Geschichte anhand von Liedern auf eine sehr emotionale Art und voller Menschlichkeit nach. Weiterlesen
Vorsitzender von Open Doors: Marcus Rode

Gesichter der Verfolgung

Gesellschaft & Kultur
Weltweit werden schätzungsweise rund 100 Millionen Christen verfolgt. Sie dürfen beispielsweise ihren Glauben nicht offen ausleben, werden im täglichen Leben benachteiligt oder offen verfolgt. Im schlimmsten Fall droht ihnen Folter und Tod. Seit 60 Jahren hilft ihnen das von dem Niederländer Anne van der Bijl („Bruder Andrew“) gegründete überkonfessionelle christliche Hilfswerk Open Doors. Alina Vogelmann hat mit dem Vorsitzenden des deutschen Zweiges des Hilfswerks, Markus Rode, über seinen Glauben und die Arbeit von Open Doors selbst gesprochen. Weiterlesen

Das aktuelle Heft

Bedacht 11Versöhnung. Das ist ein großes Wort und für jeden von uns zu jeder Zeit eine Herausforderung. Wie kann das gehen – Versöhnt leben? Wir begeben uns auf die Spurensuche.

Heft lesen

Newsletter

Du willst wissen was sich bei der BEDACHT so tut? Bleibe immer up to date mit unserem Newsletter!

Werde Sponsor!

Deine Spende an die bedacht ist ein Stipendium für die Gute Nachricht. Deine Unterstützung fließt dabei vollständig in die Produktion der bedacht. Da wir ehrenamtlich arbeiten, fallen bei uns keinerlei Personalkosten an.

spenden


Folge der BEDACHT auf Facebook!      Folge uns auf Twitter!
Our website is protected by DMC Firewall!