Brauchen wir Wunder?

Vernunft & Glauben
Das Thema des folgenden Gesprächs ist: „Brauchen wir Wunder?“ Meine drei Gesprächspartner sind: Anja, sie studiert Psychologie und sitzt gerade an ihrer Bachelor-Arbeit; Christian, er studiert Religionswissenschaft und Musikwissenschaft; und Christoph, der vor kurzem sein Physikstudium erfolgreich abgeschlossen hat und bald zu arbeiten beginnt. Alle drei sind Christen. Sie glauben, dass die Bibel Wahrheiten verkündet, und versuchen zudem, ihren Inhalt zu verstehen. Mit ihnen zusammen möchte ich ein wenig Klarheit in den Wunderbegriff bringen und erörtern, warum es sinnvoll oder nicht sinnvoll ist, an Wunder zu glauben und welche Bedeutung Wunder für Christen haben. Weiterlesen

Stets bemüht. Wie ich versuchte, eine gute Christin zu werden.

Vernunft & Glauben
Die wenigsten Menschen beabsichtigen mit ihrem Handeln etwas Böses zu tun. Wir alle wollen doch die Guten sein. Aber wer oder was bestimmt eigentlich in unserem Leben, was gut und schlecht ist? Wir leben in einer Zeit der unbegrenzten Möglichkeiten, haben Freiheiten, von denen viele unserer Vorfahren nur träumen konnten. Für mich bedeutet diese Freiheit aber auch die Verantwortung, meine eigene Meinung über Richtig und Falsch zu bilden. Weiterlesen

Ich muss verrückt sein so zu leben

Buch
“Man hatte mir beigebracht, was man als Christ glaubt. Aber niemand hatte mir gezeigt, wie man als Christ lebt.” Shane Claiborne ahnt, dass sich Christentum nicht im sonntäglichen Gang zur Kirche und langen Theoretisieren über den Glauben erschöpft. Er sucht daher nach Wegen, die christliche Botschaft mit konkretem Leben zu füllen. Weiterlesen

Die Kinder des Monsieur Mathieu

Film
© Constantin FilmClément Mathieu, ein arbeitsloser Musiker, tritt 1949 die Stelle eines Erziehers in einem französischen Internat für schwer erziehbare Jungen an. Dort setzen Direktor und Lehrer mit harter Hand Zucht und Ordnung durch. Mathieu hingegen sieht in den Jungen Individuen und versucht sie deshalb persönlich anzusprechen. Gegen den Widerstand des kaltherzigen Direktors gründet er einen Chor. Langsam gelingt es ihm, die harte Schale der unnahbaren Jungen zu knacken. Vertrauen und kindliche Freude werden dort möglich, wo Vertrauen missbraucht wurde und Gewalt an der Tagesordnung war. Weiterlesen

Shooting Dogs

Film
115 Minuten | 7,29 EURKigali, Ruanda 1994: In der katholischen École Technique Officielle unterrichten der junge Joe und Pater Christopher. Innerhalb von wenigen Tagen eskaliert der Konflikt zwischen den Hutu und Tutsi und tausende von Tutsi suchen Zuflucht in der Schule. Weiterlesen

Das aktuelle Heft

Bedacht 11Versöhnung. Das ist ein großes Wort und für jeden von uns zu jeder Zeit eine Herausforderung. Wie kann das gehen – Versöhnt leben? Wir begeben uns auf die Spurensuche.

Heft lesen

Newsletter

Du willst wissen was sich bei der BEDACHT so tut? Bleibe immer up to date mit unserem Newsletter!

Werde Sponsor!

Deine Spende an die bedacht ist ein Stipendium für die Gute Nachricht. Deine Unterstützung fließt dabei vollständig in die Produktion der bedacht. Da wir ehrenamtlich arbeiten, fallen bei uns keinerlei Personalkosten an.

spenden


Folge der BEDACHT auf Facebook!      Folge uns auf Twitter!
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd