BEDACHT - das christliche Hochschulmagazin von Studis für Studis

Aus dem Leben

  • Gastfreundschaft 600

    Gastfreundschaft!? Die Versuchung einer Kosten-Nutzen Rechnung

    Busfahrt nach Berlin? 12 Euro Hostel-Zimmer im 10-Bett Schlafsaal? 20 Euro Neue Lebenswelt kennenlernen? Unbezahlbar Um Entscheidungen zu treffen, verwandeln wir unsere Welt oft in Geldwerte. Egal ob Politik, Wirtschaft oder Gesellschaft - überall wird gemessen und kalkuliert, um die beste Wahl zu treffen. Auch Zwischenmenschlichkeit und Gastfreundschaft können schnell der Abwägung von Kosten und Nutzen unterworfen werden. Ein Plädoyer für das Unfassbare, das die Menschlichkeit ausmacht. Weiterlesen
  • Identitätspuzzle

    Studium, Nebenjob, Freunde – und immer nehmen wir verschiedene Rollen ein. Aber was bestimmt uns eigentlich, wie fügen sich diese Aspekte zu einer Identität zusammen? Weiterlesen
  • Mut zur Seelenhilfe

    Wenn wir psychisch an unsere Grenzen kommen, versuchen wir es zu verbergen. Wir schämen uns, nach Hilfe zu fragen. Das kennt sicher jeder von uns. Ein Mutmach-Text, um trotzdem Unterstützung anzunehmen. Weiterlesen
  • Freizeit – Lust oder Last?

    Freizeit. Ein Wort, das mich vor allem an meine Schulzeit erinnert. Schule, Hausaufgaben und Verpflichtungen im Haushalt erledigt? Jetzt war Zeit für meine Hobbys, Freunde und Unternehmungen. Und heute? Eine persönliche Reflexion der Freizeit. Weiterlesen
  • Freundschaft ohne Grenzen?!

    „Ein Freund steht allezeit zu dir, auch in Notzeiten hilft er dir wie ein Bruder“ (Sprüche 17, Vers 17). Die Bibel spricht immer wieder davon, wie wertvoll ein guter Freund ist. Ein Freund, der fest zu einem steht, wird mit Gold aufgewogen. Aber was tun wir, wenn unsere Freundschaft wirklich einmal auf die Probe gestellt wird? Weiterlesen
  • Wutprobe WG

    Ob Ersatzfamilie, Zweck-WG oder lockere Freundschaft, viele Studenten erleben die Freude und den Frust des Zusammenlebens während des Studiums. Neben Seminaren und Vorlesungen kann uns das WG-Leben auf ganz andere Weise herausfordern: Wie gehe ich mit anderen Menschen um? Über die Herausforderung, meinen Mitbewohner zu lieben wie mich selbst … Weiterlesen
  • Was bleibt, ist die Liebe

    Missionare waren es, die sich in vergangenen Jahrhunderten in bis dato unbekannte Regionen der Welt vorwagten, um das Evangelium zu verkünden. Sie legten damit den Grundstein für Tourismus und Kulturaustausch, aber auch für Kolonialismus und Unterdrückung. Heute versuchen westliche Länder mit der Entwicklungszusammenarbeit ihren ehemaligen Kolonien zu wirtschaftlichem Aufschwung zu verhelfen – religiöses Missionieren ist dagegen inzwischen völlig verpönt. Und doch finden sich unter den Mitarbeitern der Entwicklungsdienste auch zahlreiche Christen, die aus ihrem Glauben heraus ein entbehrungsvolles Leben im Dienst am Nächsten in Kauf nehmen. Unsere Autorin, die als Kind christlicher Entwicklungshelfer in Afrika aufgewachsen ist, teilt mit uns einige Eindrücke und Gedanken. Weiterlesen
  • Kirche Alternativ

    Ein Besuch in der Hillsong Church New York City hat nicht viel mit einem „traditionellen“ Gottesdienst gemein. An wechselnden Veranstaltungsorten werden hier jeden Sonntag fünf Gottesdienste abgehalten, um dem großen Andrang gerecht zu werden. BEDACHT-Autorin Nadine schildert ihr Hillsong-Erlebnis. Weiterlesen

Das aktuelle Heft

Bedacht 11Versöhnung. Das ist ein großes Wort und für jeden von uns zu jeder Zeit eine Herausforderung. Wie kann das gehen – Versöhnt leben? Wir begeben uns auf die Spurensuche.

Heft lesen

Newsletter

Du willst wissen was sich bei der BEDACHT so tut? Bleibe immer up to date mit unserem Newsletter!

Werde Sponsor!

Deine Spende an die bedacht ist ein Stipendium für die Gute Nachricht. Deine Unterstützung fließt dabei vollständig in die Produktion der bedacht. Da wir ehrenamtlich arbeiten, fallen bei uns keinerlei Personalkosten an.

spenden


Folge der BEDACHT auf Facebook!      Folge uns auf Twitter!
Our website is protected by DMC Firewall!