BEDACHT - das christliche Hochschulmagazin - The TREE of LIFE

The TREE of LIFE

tree-of-life133 Minuten | 12,99 EURRegisseur Terrence Malick baut mit “The Tree of Life” eine beeindruckende Brücke zwischen zwei völlig unterschiedlichen Themen. Er verknüpft das einem so nahegehende Schicksal einer Familie, die ihren Sohn verliert, mit der abstrakten Weite und Schönheit des Universums.

Fragmentarisch erinnert sich der erwachsene Sohn der Familie an seine Kindheit, die geprägt war von den ungleichen Persönlichkeiten seiner emotionalen Mutter (Jessica Chastain) und seines autoritären Vaters (Brad Pitt) – und er erzählt von seinem Bruder, dessen Tod er nie verwunden hat. Die Handlung ist eingeflochten in atemberaubende, nie gesehene Bilder des Universums, unterlegt mit bewegender Orchestermusik und unseren existenziellsten Fragen: Danach, woher das Leben kommt und was es wert ist; danach, was wirkliche Freude ist und was in tiefster Verzweiflung bleibt. Und es bleibt die Frage: „Wo bist du? Siehst du mir zu? Ich will wissen was du bist. Ich will sehen, was du siehst.“ „The Tree of Life” öffnet einem für einen winzigen Moment die Augen für Größeres, und lässt einen dann zurück mit einem Gefühl für die Besonderheit des Lebens – und vielen offenen Fragen.

Das aktuelle Heft

Bedacht 11Versöhnung. Das ist ein großes Wort und für jeden von uns zu jeder Zeit eine Herausforderung. Wie kann das gehen – Versöhnt leben? Wir begeben uns auf die Spurensuche.

Heft lesen

Werde Sponsor!

Deine Spende an die bedacht ist ein Stipendium für die Gute Nachricht. Deine Unterstützung fließt dabei vollständig in die Produktion der bedacht. Da wir ehrenamtlich arbeiten, fallen bei uns keinerlei Personalkosten an.

spenden


Folge der BEDACHT auf Facebook!      Folge uns auf Twitter!
Our website is protected by DMC Firewall!